Angebote Spielplatz am Schützenweg

Liebe Benützerin, lieber Benützer
Jetzt ist der Spielplatz am Nachmittag wieder betreut. Vom Dienstag bis am Samstag ist jemand vom Team vor Ort.
Das bedeutet, dass die Werkstatt nur für Kinder geöffnet ist und die Erwachsenen Distanz (2m) halten. Es wird kein Zvieri angeboten. Die Hände soll man auf dem WC waschen.
Unsere Betriebsferien sind vom 18.7. bis 3.8. In dieser Zeit bleibt der Spielplatz unbetreut.
Wenn Sie uns etwas mitteilen wollen, können Sie das per mail (spili at lorraine.ch) oder per Telefon
031 331 38 84 tun.

Erster August
Wir machen ein Feuer und stellen eine Raketenabschussrampe zu Verfügung. Der vordere Teil des Platzes ist knallfrei und wir schauen mit euch zusammen, dass der Spili nicht abgefackelt wird. Ab 18.00 h steht der Grill bereit und die Tische auch. Alles andere bringt ihr bitte selber mit.

Abespili in der letzten Woche der Sommerferien
Wie vor den Sommerferien laden wir euch ein, bei uns zu grillieren, zusammen zu essen und zu spielen. Der Grill ist ab 18.00 h bereit, Tische stehen da, den Rest bringt ihr bitte selber mit.
4.-7. August, ab 18.00 h

Das Spielfest am 8. August ist abgesagt
und wieder angesagt, allerdings ohne Karussell, Musik und Buffet
Von 14.00 h bis 17.30 h erwarten euch bzw. eure Kinder eine Reihe von Spielposten.17.30 h machen wir zusammen ein Spiel (bzw.eure Kinder)
Ab 18.00 h machen wir Abespili (vgl. oben)
Alle Spielposten sind für Erwachsene gesperrt (ausser man betreut den Posten, ein schlagendes Argument dafür, sich dafür zu melden. mail to: spili at lorraine.ch).
Für diesen Anlass brauchen wir noch Leute, die uns helfen beim
-Auf- und Abbau,
-Betreuen von einem Spielposten

Herzogstrassenfest am 5. September
Das Herzostrassenfest in seiner bekannten Form findet nicht statt.
Also: Keine grosse Bühne, kein Märit in der Herzogstrasse und auch keine Food-Stände und Bars.
Weil das alles aber ja bloss den Rahmen bildet für die Hauptsache, nämlich den Kinderflohmärit auf der Kasernenwiese, können wir euch trösten. Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche und führen den Kinderflohmärit durch. Natürlich auch mit einigen Anpassungen, aber immerhin.
Das war schon immer so: Der Kinderflohmi ist eine Handelsplattform, auf der Gebrauchtes und von den Kindern selbst Gemachtes verkauft werden kann. Er ist als Angebot von Kindern für Kinder gedacht. Es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn die Eltern den Stand zwischendurch hüten, aber erwachsene AnbieterInnen sind nicht zugelassen. Die Kinder geben 10 Prozent der Einnahmen an die Festkasse ab. Die Marktpolizei kommt vorbei und erteilt eine Bewilligung und hilft beim Rechnen. Wir erlauben uns, Angebote vom Markt auszuschliessen, welche uns unmoralisch, ungesund oder sonst irgendwie blöd vorkommen.
Das ist neu: Kein Verkauf von Esswaren und Getränken, auch nicht als Preise oder Belohnungen.
Wir werden wohl weitere Einschränkungen einhalten müssen, das kann heissen, dass es ganz ohne Erwachsen stattfindet oder mit Masken für Erwachsene oder wasauchimmer.
Informiert euch auf www.herzogstrassenfest.ch.

Neben dem Märit planen wir ein eingeschränktes Rahmenprogramm, aber das müssen wir uns noch ein bisschen überlegen.
Wie immer sind wir froh um HelferInnen beim Aufbau am Vormittag, beim Spielbetrieb am Nachmittag oder beim Aufräumen am Abend. Ganz prima ist auch, wenn man am Sonntagvormittag eine Runde auf der Kasernenwiese dreht und Fötzeli aufsammelt. Bitte meldet euch per mail: spili at lorraine.ch

Herbstanfang am 23. September
Am Mittwoch, 23. September feiern wir den Herbstanfang. Um 16.15 Uhr machen wir ein Feuer und es gibt eine kleine Überraschung.

Kinder-Theater-Varieté 2020:
Reserviert euch die Vorstellungsdaten:
9., 10., 16. und 17. Oktober 2020 jeweils 19.15 Uhr.
Die öffentliche Generalprobe findet am Freitag, 11. Oktober, ca. um 10.00 Uhr statt.
Es ist gut möglich, dass wir dieses Jahr für die Vorstellungen ein Reservationssystem einführen müssen. Darüber informieren wir euch, sobald wir mehr wissen.

Schiff2 Susanne Keller

Sandkasten

Liebe Benützerin, lieber Benützer
Jetzt ist der Spielplatz am Nachmittag wieder betreut. Vom Dienstag bis am Samstag ist jemand vom Team vor Ort.
Das bedeutet, dass die Werkstatt nur für Kinder geöffnet ist und die Erwachsenen Distanz (2m) halten. Es wird kein Zvieri angeboten. Die Hände soll man auf dem WC waschen.
Unsere Betriebsferien sind vom 18.7. bis 3.8. In dieser Zeit bleibt der Spielplatz unbetreut.
Wenn Sie uns etwas mitteilen wollen, können Sie das per mail (spili at lorraine.ch) oder per Telefon
031 331 38 84 tun.

Erster August
Wir machen ein Feuer und stellen eine Raketenabschussrampe zu Verfügung. Der vordere Teil des Platzes ist knallfrei und wir schauen mit euch zusammen, dass der Spili nicht abgefackelt wird. Ab 18.00 h steht der Grill bereit und die Tische auch. Alles andere bringt ihr bitte selber mit.

Abespili in der letzten Woche der Sommerferien
Wie vor den Sommerferien laden wir euch ein, bei uns zu grillieren, zusammen zu essen und zu spielen. Der Grill ist ab 18.00 h bereit, Tische stehen da, den Rest bringt ihr bitte selber mit.
4.-7. August, ab 18.00 h

Das Spielfest am 8. August ist abgesagt
und wieder angesagt, allerdings ohne Karussell, Musik und Buffet
Von 14.00 h bis 17.30 h erwarten euch bzw. eure Kinder eine Reihe von Spielposten.17.30 h machen wir zusammen ein Spiel (bzw.eure Kinder)
Ab 18.00 h machen wir Abespili (vgl. oben)
Alle Spielposten sind für Erwachsene gesperrt (ausser man betreut den Posten, ein schlagendes Argument dafür, sich dafür zu melden. mail to: spili at lorraine.ch).
Für diesen Anlass brauchen wir noch Leute, die uns helfen beim
-Auf- und Abbau,
-Betreuen von einem Spielposten

Herzogstrassenfest am 5. September
Das Herzostrassenfest in seiner bekannten Form findet nicht statt.
Also: Keine grosse Bühne, kein Märit in der Herzogstrasse und auch keine Food-Stände und Bars.
Weil das alles aber ja bloss den Rahmen bildet für die Hauptsache, nämlich den Kinderflohmärit auf der Kasernenwiese, können wir euch trösten. Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche und führen den Kinderflohmärit durch. Natürlich auch mit einigen Anpassungen, aber immerhin.
Das war schon immer so: Der Kinderflohmi ist eine Handelsplattform, auf der Gebrauchtes und von den Kindern selbst Gemachtes verkauft werden kann. Er ist als Angebot von Kindern für Kinder gedacht. Es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn die Eltern den Stand zwischendurch hüten, aber erwachsene AnbieterInnen sind nicht zugelassen. Die Kinder geben 10 Prozent der Einnahmen an die Festkasse ab. Die Marktpolizei kommt vorbei und erteilt eine Bewilligung und hilft beim Rechnen. Wir erlauben uns, Angebote vom Markt auszuschliessen, welche uns unmoralisch, ungesund oder sonst irgendwie blöd vorkommen.
Das ist neu: Kein Verkauf von Esswaren und Getränken, auch nicht als Preise oder Belohnungen.
Wir werden wohl weitere Einschränkungen einhalten müssen, das kann heissen, dass es ganz ohne Erwachsen stattfindet oder mit Masken für Erwachsene oder wasauchimmer.
Informiert euch auf www.herzogstrassenfest.ch.

Neben dem Märit planen wir ein eingeschränktes Rahmenprogramm, aber das müssen wir uns noch ein bisschen überlegen.
Wie immer sind wir froh um HelferInnen beim Aufbau am Vormittag, beim Spielbetrieb am Nachmittag oder beim Aufräumen am Abend. Ganz prima ist auch, wenn man am Sonntagvormittag eine Runde auf der Kasernenwiese dreht und Fötzeli aufsammelt. Bitte meldet euch per mail: spili at lorraine.ch

Herbstanfang am 23. September
Am Mittwoch, 23. September feiern wir den Herbstanfang. Um 16.15 Uhr machen wir ein Feuer und es gibt eine kleine Überraschung.

Kinder-Theater-Varieté 2020:
Reserviert euch die Vorstellungsdaten:
9., 10., 16. und 17. Oktober 2020 jeweils 19.15 Uhr.
Die öffentliche Generalprobe findet am Freitag, 11. Oktober, ca. um 10.00 Uhr statt.
Es ist gut möglich, dass wir dieses Jahr für die Vorstellungen ein Reservationssystem einführen müssen. Darüber informieren wir euch, sobald wir mehr wissen.

Schiff2 Susanne Keller

Sandkasten

Anreise

Ab Bahnhof entweder mit Tram 9 bis Spitalacker oder mit Bus 20 bis Wyleregg.